Ausbildung

Abitur, Staatsexamina

Schullaufbahn
Nach der Grundschulzeit trat ich auf das Gymnasium Eschenbach über. In der Oberstufe entschied ich mich für die Leistungskursfächer Deutsch und Physik. Weitere Abiturfächer waren Geschichte und Sozialkunde.

Studium
An der Universität Bayreuth absolvierte ich das vertiefte Studium der Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien, das ich mit dem 1. Staatsexamen beendete.

Referendariat
Nach dem Studium folgte das zweijährige Referendariat am Graf-Münster-Gymnasium in Bayreuth und am Willibald-Gluck-Gymnasium in Neumarkt/Opf. Den Abschluss bildete das 2. Staatsexamen.

Beruf

Lehrer, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrer am Gymnasium
Seit 2003 unterrichte ich als Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik (fachfremd) am Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz. Inzwischen habe ich alle Jahrgangsstufen in diesen Fächern bereits mehrfach unterrichtet.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität
Vom Sommersemester 2006 bis zum Sommersemester 2010 war ich zur Hälfte vom Schuldienst freigestellt für die Mitarbeit am Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik der Universität Bayreuth. In dieser Zeit arbeitete ich mit Studenten der Mathematik und der Informatik in Vorlesungen, Seminaren und Praktika.

Promotion
Während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter promovierte ich in Mathematik
zum Dr. rer. nat.

Interessen

Computereinsatz, Astrophysik

Computereinsatz mit GEONExT
Seit vielen Jahren nutze ich die dynamische Mathematiksoftware GEONExT in meinem Unterricht. Eine gesteigerte Veranschaulichung und Individualisierung sind nur zwei der zahlreichen Vorteile.

Mitarbeit bei lehrer-online
Bei lehrer-online habe ich einige didaktische Artikel veröffentlicht.

Mathematik Anders Machen
Für dieses Projekt führte ich in ganz Deutschland zahlreiche Fortbildungen zum Einsatz von GEONExT durch.Der Kontakt und Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus allen Schularten lieferte viele Anregungen und neue Ideen.

Astrophysik
In den nächsten Jahren möchte ich mich verstärkt in die Astrophysik und Sternenbeobachtung einarbeiten.